Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.

YogaEasy weiterempfehlen und gratis trainieren! ywy-logo 1 Freund = 1 Monat kostenlos! Mehr erfahren

Large gew rz rezepte

Winterrezepte von Gewürz-Expertin Bettina Matthaei

Von Bettina Matthei

Polenta mit Trockenpflaumen-Kompott – milde Süße mit zimtigen Ingwer-Pflaumen

Zutaten für 2 Personen:
30 g kandierter Ingwer, 80 g Soft-Trockenpflaumen, 150 ml Apfelsaft, 1–2 Msp. Zimtpulver, 350 ml Milch (1,5 % Fett), 1 Prise Salz, 80 g Polentagrieß (Instant), 1 Bio-Zitrone, 10 g Butter, 1 EL Akazienhonig, 1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung:
Ingwer abtropfen lassen. Trockenpflaumen klein schneiden, den Ingwer sehr fein würfeln. Apfelsaft mit Zimtpulver aufkochen lassen, Pflaumen und Ingwer darin ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Milch mit Salz in einem Topf aufkochen lassen, Polentagrieß einstreuen. Den Topf vom Herd nehmen und den Grieß in ca. 7 Minuten quellen lassen, dabei öfter umrühren. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und etwa 1 TL Schale abreiben. Die Butter unter die Polenta rühren.

Mit Honig, Zitronenschale und Zitronensaft abschmecken. Die Polenta in zwei Schalen geben, das Kompott darauf anrichten.

Zubereitung ca. 25 Minuten – pro Portion ca. 460 Kalorien

Feurige Curry-Mango-Linsen – das heizt den Stoffwechsel an

Zutaten für 2 Personen:
10 g frischer Ingwer, 1 kleine rote Paprikaschote, 1 rote Chilischote, 150 g rote Linsen, 1 EL Olivenöl, 2 TL Currypulver, 300 ml grünes Kokoswasser*, 1 kleine unreife Mango (wer es süßer mag, nimmt eine reife Mango), 20 g Kokosraspel, 2 Stiele Minze, Salz

Zubereitung:
Den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Die Paprikaschote mit einem Sparschäler dünn schälen, halbieren, putzen, waschen und in ca. 3 cm kleine Würfel schneiden. Chilischote längs halbieren, putzen, waschen und fein würfeln.

Linsen in einem Sieb waschen und abtropfen lassen. Das Öl erhitzen, Ingwer darin 1–2 Minuten andünsten, Paprika- und Chiliwürfel zugeben und unter Rühren 2 Minuten dünsten. Mit Currypulver bestäuben und unterrühren. Mit Kokoswasser ablöschen. Linsen zugeben, kurz aufkochen und bei schwacher Hitze in ca. 20 Minuten garen. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden, ca. 5 cm groß würfeln. Ca. 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit zu den Linsen geben und mitgaren.

Die Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Minze abbrausen und trocken tupfen, die Blättchen hacken. Linsen salzen, mit den Kokosraspeln und Minze bestreuen. Mit indischem Naanbrot oder Fladenbrot servieren.

Zubereitung ca. 45 Minuten – pro Portion ca. 480 Kalorien

Info:
Grünes Kokoswasser wird aus unreifen Kokosnüssen gewonnen, da es zu diesem Zeitpunkt den höchsten Nährwert an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen besitzt. Die grüne Kokosnuss ist in Europa noch relativ unbekannt – in der Ayurveda-Heilkunde wird es seit Jahrtausenden genutzt. Grünes Kokoswasser entschlackt, entsäuert und reinigt den Körper.