Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Large happymindmag
Bild: happymindmagazine

Warum man Yogis und Yoginis daten sollte

Von Christina Waschkies

In Deutschland leben 16 Millionen Singles. Das bedeutet, dass jeder Fünfte allein lebt, Du vielleicht auch.

Wenn Du dir eine geerdete, von Frieden erfüllte Partnerschaft wünscht, dann haben wir 3 Gründe für dich, warum ein Yogi oder eine Yogini genau der/die Richtige für dich sein könnte.

1. Yogis sind friedliche Menschen

Dies bedeutet natürlich nicht, dass Yogis nie gestresst sind, in Panik geraten oder auch mal ein wenig unfair sein können. Dennoch ist die Fähigkeit der Yogis zur Eigenwahrnehmung und Reflexion durch das regelmäßige Üben und Meditieren ausgeprägter. Viele Yogis besitzen die Fähigkeit, dem Drama keine Beachtung zu schenken und Großzügigkeit an den Tag zu legen, wenn es zu Auseinandersetzungen kommt, was sich positiv auf die Beziehung auswirkt.

2. Yogis lassen sich nicht von Oberflächlichkeiten beeindrucken

Diejenigen Yogis, die Yoga praktizieren und auch die ethischen Prinzipien wie „Ahimsa“ (Gewaltlosigkeit) und „Satya“ (Wahrhaftigkeit) in ihren Alltag mit einbeziehen, werden sich nicht von Oberflächlichkeiten wie Aussehen, beruflicher Status oder Kontostand beeindrucken lassen. Vielmehr werden sie eine aufrichtige Umgehensweise mit dir selbst, deinen Mitmenschen und deiner Umwelt zu schätzen wissen und dich nicht für deine Vergangenheit verurteilen.

3. Yogis leben gesund und voller Genuss

Vielleicht bist du gerade an einem Punkt in deinem Leben, wo du dich besser ernähren oder unliebsame Gewohnheiten nicht länger verfolgen möchtest. Hierbei würdest Du großartige Unterstützung von deinem Yogi-Date erfahren. Wir alle wünschen uns ein langes, gesundes Leben voller großartiger Erfahrungen. Dein Yogi-Lover wird dich daran erinnern, dass das Leben so viel mehr zu bieten hat als nur Arbeit und ein prall gefülltes Bankkonto und dass eine gesunde Ernährungsweise deinem Körper und deinem Geist ein großes Maß an Selbstliebe bedeutet.

 

Wer mehr von der Autorin Christina Waschkies lesen will, wird unter www.happymindmagazine.de fündig!

zurück nach oben