Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Large salate

Mitbring-Rezepte: Sommer, Sonne und Salate

Von Petra Orzech

Easy und trendy: Arabischer Bulgursalat

Zutaten für 4 Personen:
250 g Bulgur (Weizengrütze)
1 Bund Frühlingszwiebeln
500 g sonnengereifte Tomaten
5 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
1/2 TL Chilipulver
6 EL Olivenöl
1 Bund Petersilie
1 Bund Minze
1 Bund Koriander
1 Prise Zucker

Zubereitung:
Bulgur in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und 1 Stunde quellen lassen. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Tomaten fein würfeln. Bulgur abgießen und kräftig rühren, damit viel Wasser abtropft. Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Chilipulver verrühren, das Öl darunter schlagen. Kräuter fein hacken und untermischen. Den Salat mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Servieren kühl stellen.

Zubereitung: 20 Minuten (ohne Wartezeit) – pro Portion: 340 Kalorien


Molto leckero: Italienischer Nudelsalat

Zutaten für 4 Personen
300 g Nudeln (z. B. Schmetterlingsnudeln)
Salz, Pfeffer
125 g Mozzarella (z. B. Scamoraza, ein geräucherter Mozzarella)
100 g Salami
5 EL Mayonnaise,
1 TL Kräutersenf
5 EL Zitronensaft
1 EL geriebener Meerrettich (im Glas)
1 EL Aceto Balsamico
2 Bund Rauke

Zubereitung:
Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, abgießen und abtropfen lassen. Etwas Nudelwasser dabei auffangen. Mozzarella und Salami fein würfeln und zur Pasta geben. Mayonnaise, Senf, Zitronensaft, Meerrettich und Essig verrühren, salzen und pfeffern. Die Marinade mit der Pasta vermischen, evtl. etwas vom Nudelwasser zufügen. 30 Minuten ziehen lassen. Kurz vorm Servieren zerzupfte Rauke unterheben.

Zubereitung: 20 Minuten – pro Portion 360 Kalorien


Quick & dirty: Scharfer Bohnensalat

Zutaten für 4 Personen:
1 große Dose weiße Bohnen (gibt‘s beim Türken)
je 1 gelbe und grüne Paprika
2 kleine Zwiebeln
4 EL Zitronensaft
2 EL Weißwein-Essig
Salz, Pfeffer
1 TL rosenscharfer Paprika
5 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
2–3 getrocknete Chilischoten

Zubereitung:
Bohnen waschen, Paprika in Streifen und Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Zitronensaft und Essig verrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Öl darunter schlagen. Knoblauch und Chili fein hacken, unter die Vinaigrette rühren. Bohnen, Paprika, Zwiebeln und Vinaigrette vermengen. Noch mal abschmecken.

Zubereitung: 15 Minuten – pro Portion: 300 Kalorien


Macht schwer was her: Kartoffelsalat mit rotem Pesto

Zutaten für 4 Personen:
1 kg kleine festkochende Kartoffeln
30 g Pinienkerne
50 g getrocknete Tomaten
3 Knoblauchzehen
70 g geriebener Parmesan
6 EL Olivenöl
4–5 EL weißer Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Avocado
2 EL Zitronensaft

Zubereitung:
Kartoffeln zirka 20 Minuten kochen. Die Pinienkerne rösten, Tomaten fein würfeln und mit Knoblauch, Parmesan und Pinienkernen im Universalzerkleinerer fein hacken. Erst das Öl, dann den Essig unterrühren, Salz und Pfeffer nach Geschmack. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, zum Tomaten-Pesto geben. Die Kartoffeln abgießen, schälen, halbieren und mit dem Pesto mischen. 30 Minuten marinieren. Avocado in Stücke schneiden, mit Zitronensaft mischen und unter den Kartoffelsalat geben.

Zubereitung: 40 Minuten – pro Portion 550 Kalorien