Magic Ten: Eine kurze Jivamukti-Yogasequenz

Icon without musicIcon with music
Anstrengung: Dauer: 13 Min. Level:
Sportliche Anfänger
Hilfsmittel: keine Stil: Jivamukti
Lehrer: Johannes Mikenda
Geeignet für: alle

Magic Ten: Eine kurze Jivamukti-Yogasequenz

In dieser in sich geschlossenen Mini-Yogasequenz aus dem Jivamukti Yoga bewegst du deine Wirbelsäule in alle Richtungen: Vorbeuge, Rückbeuge und Drehbewegung. Sharon Gannon, eine der Jivamukti-Gründerinnen, hat die Magic Ten entwickelt. Du kannst die Asanas als Aufwärmsequenz oder als abgeschlossene Sequenz, wenn du nur wenig Zeit hast, praktizieren. Johannes Mikenda empfiehlt die Magic Ten auch für unterwegs.

Asanas

  • herabschauender Hund – Adho Mukha Svanasana
  • Vorbeuge – Uttanasana
  • Hocke – Malasana
  • Drehsitz – Ardha Matsyendrasana
  • Drehung im Sitzen – Teepee Twist 
  • Table Top – Ardha Purvottanasana
  • Handstand (mit Optionen) – Vrikshasana
  • Tadasana Herzöffner
  • Flankendehnung im Stehen
  • Wirbelsäulenmobilisation – „Spinal Roll"
Zurück nach oben