Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Himbeer-Honig-Muffins
©Misha Vetter/Südwest Verlag

Himbeer-Honig-Muffins

Von Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann

Zutaten für 12 Stück:

  • 2 Eier
  • 7 EL Sonnenblumenöl
  • ƒƒ200 g fettarmer Joghurt (€1,8) % Fett)
  • 80ƒ g Honig
  • €1 große Prise Salz
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • „ƒ320 g Dinkelvollkornmehl
  • „3 EL Chiasamen
  • 2 TL Backpulver
  • ƒ250 g TK-Himbeeren

Außerdem:

  • 12 Papierförmchen
  • 12€er-Muffinblech

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eier, Öl, Joghurt, Honig, Salz und Vanille verrühren. Dinkelmehl, Chiasamen und Backpulver mischen. Die Mehlmischung und die unaufgetauten Himbeeren sehr kurz unter die Ei-Joghurt-Masse heben, sodass die Zutaten gerade eben vermischt sind.
  2. Die Papierförmchen in die Mulden des Muf%nblechs setzen.Den Teig einfüllen. Im Ofen auf der 2. Schiene von unten 25 bis 30 Minuten backen.
  3. Die Muffins zuerst 10 Minuten im Blech abkühlen lassen,dann aus den Formen lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Pro Stück: 210 kcal, 6 g Eiweiß, 9 g Fett, 24 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe

 

Schlank mit Darm Kochbuch - 100 Rezepte für eine gesunde Darmflora

Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann mit Regina Rautenberg,

Gebundenes Buch, 192 Seiten, Verlag: Südwest Erschienen:  05.03.2018

zurück nach oben