Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Frittata mit Pilzen und Spinat
Foodist, Fotografen Leonie Hinrichs

Frittata mit Pilzen und Spinat

Von Foodist

Zutaten

für vier Portionen 

  • 2 EL Olivenöl (z.B. kaltgepresstes Bio Olivenöl)
  • 250g geschnittene Pilze (z.B. Champignons)
  • Salz und Pfeffer
  • 1-2 gehackte Knoblauchzehen
  • 125g Baby-Spinat (gewaschen)
  • 8 Eier
  • 75g geriebener Parmesan
  • 2 EL Milch

Zubereitung

  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin bei mittlerer Hitze für drei bis fünf Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Knoblauch sowie Spinat nach und nach dazugeben. Solange braten bis keine Flüssigkeit mehr in der Pfanne ist.
  • In der Zwischenzeit die Eier mit dem Parmesan und der Milch in einer Schüssel verrühren, ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Ei-Masse in die Pfanne geben und stocken lassen. Bei Bedarf Hitze weiter reduzieren. Nicht mehr umrühren.
  • Wenn alles fest geworden ist, aufschneiden und auf Teller verteilen. 
zurück nach oben