Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Spinat-Kiwi-Smoothie mit Cashew
Bild: Iris Lange-Fricke

Spinat-Kiwi-Smoothie mit Cashew

Von Iris Lange-Fricke

Zutaten für 1 Person:

  • 1 Handvoll Babyspinat oder Feldsalat
  • 1 kleiner Apfel
  • 1 Kiwi
  • 10 g Cashewkerne
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Chiasamen

Zubereitung (10 min):

  1. Spinat waschen, putzen und trocken schütteln. Apfel waschen, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Kiwi schälen und klein schneiden.
  2. Alles zusammen mit Cashewkerne, Samen, 150 ml Wasser und Zitronensaft in einem Standmixer geben und fein pürieren.

Detox-Tipp:

Spinat

Spinat ist ein echtes Vitalstoffwunder. Die enthaltenen Vitamine A, B1, B2 und C, sorgen für gute Sehkraft, stärken Nerven und das Immunsystem. Das grüne Blattgemüse ist reich an Folsäure, Kalzium und Magnesium und hilft den Körper Giftstoffe auszuleiten. Spinat enthält reichlich Ballaststoffe, die eine positiven Einfluss auf die Verdauung und den Cholesterinspiegel haben. Zudem gehört Spinat zu den eisenreichen Lebensmitteln und ist gerade für die vegetarische Ernährung interessant. Eisen wird für den Sauerstofftransport im Blut benötigt und ist Bestandteil des roten Blutfarbstoffes. Damit wir das Eisen besser aufnehmen können, sollte immer etwas Vitamin C-reiches dazu gegessen werden, denn Vitamin C verbessert die Aufnahme des Spurenelements. 

zurück nach oben