Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Alle am Strand außer Dir? Egal, wozu gibt es Yoga.
Bildquelle: Istockphoto.com

Alle am Strand außer dir? Yoga statt Urlaub

Von Kristin Rübesamen

Öde Stimmung in der Stadt, alle Freunde in den Ferien und niemand da, mit dem du einen Ausflug machen könntest. Schneller kannst du gar nicht Abstand herstellen zu allem, was das Leben gerade nicht zu bieten hat als mit diesen herrlichen Übungen:

  1. Nadi Shodana (die Wechselatmung)
    YogaEasy-Video abspielen

     
  2. Sufi-Kreise
    YogaEasy-Video abspielen

     
  3. Unterarm-Plank
     
     
  4. Meditation
    YogaEasy-Video abspielen

 

Bonus: Ausnahmsweise rate ich mal nicht zum Schlafen, sondern zum Gegenteil, weil ich damit gute Erfahrungen gemacht habe. Am besten stehst du, ob du nun arbeitest oder zu Hause Ferien machst, eine Woche freiwillig eine Stunde früher auf und beginnst den Tag mit Yoga. Möglicherweise ist es nichts für dich, möglicherweise bekommst du dadurch so irrsinnig gute Laune, dass dich deine Freunde, wenn sie mit Sonnenbrand, ohne Iphone und Gepäck zurück nach Hause kommen, neidisch fragen, wo du denn warst.


Yoga am Morgen - Das Programm für den perfekten Start in den Tag
Entwickele in einer Woche mit den besten Wachmacher-Yoga-Videos deine persönliche Morgen-Yoga-Routine. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
JETZT ANMELDEN

zurück nach oben