Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
3 Asanas für einen entspannten Nacken
Bildquelle: Shutterstock.com

3 Asanas für einen entspannten Nacken

Von Katharina Maurer

Yoga-Übungen gegen Nackenschmerzen

 

Katze - Kuh

Positioniere im Vierfüßlerstand die Hände direkt unter den Schultern und die Knie direkt unter den Hüften. Mit der Einatmung öffnest du nun den Oberkörper vom Becken beginnend in ein geführtes Hohlkreuz und mit der Ausatmung, wieder vom Becken her beginnend, rundest du den Rücken und ziehst am Schluss den Nabel nach oben.
Achte darauf, dass die Bewegung vom Becken her beginnt und der Kopf der Bewegung lediglich folgt.


Die stehende Vorwärtsbeuge - Uttanasana

Stelle deine Füße hüftbreit auf den Boden, belaste sowohl die Innen- als auch Außenkanten der Füße und verteile so dein Gewicht gleichmäßig auf der Erde. Die Knie sind leicht gebeugt, um den unteren Rücken zu schonen. Jetzt hängst du dich über die Beine nach unten.

Du kannst entweder die Ellenbogen greifen oder aber die Arme entspannt nach unten baumeln lassen – Hauptsache, du hast das Gefühl, loslassen zu können. Genau dieses Gefühl der Schwerkraft hilft, Nacken und Schultern zu entspannen.

Nackenseitdehnung

Sitze oder stehe aufrecht, aber entspannt. Die Schultern sind locker, die Wirbelsäule aufgerichtet. Nun lässt du langsam das rechte Ohr Richtung rechte Schulter sinken und legst die rechte Hand über den Kopf von oben aufs linke Ohr. Mit leichtem Zug ziehst du den Kopf sehr vorsichtig erst ein wenig Richtung Schulter und drückst dann mit der linken Schläfe gegen die rechte Hand, weg von der rechten Schulter, damit beide seitlichen Nacken/Halsstränge gedehnt werden.
Dann wechselst du die Seite.

Wichtig: Reiße keinesfalls an deinem Kopf, sondern dehne sehr achtsam und atme dabei ruhig und gleichmäßig.

 

Diese Übungssequenz haben wir in Kooperation mit dem Alverde-Magazin für dich zusammengestellt. 

Übungsfotos: Simone Leuschner | Focus on Yoga

zurück nach oben